28. September 2010

Piment-Ernte - die Scharfen

Hier unsere erste Ernte der kleinen runden Piments. Es hängen noch viele am Strauch und sie blüht auch noch weiter. Wir werden sie trocknen und dann zu Pulver mahlen.



 

Wir haben die Piments jetzt doch im Backofen getrocknet. Die Luft ist schon so feucht.

Kommentare:

lidia hat gesagt…

Hallo! Zunächst möchte ich mein Gefallen an Deinem Blog ausdrücken. Besonders die Gartenphilosophie und die darauf aufbauenden Wünsche für den Anbau finde ich sehr interessant. Angenehm, hier zu lesen. Auch die Pimente beeindrucken mich sehr. Sind die alle zum eigenen Verbrauch bestimmt? Ich werde wieder kommen. Alles Gute und beste Wünsche von
Diana

Sanspareil hat gesagt…

Hallo Diana,
ich freue mich, dass dir mein Blog gefällt.
Wir verschenken Piments an Nachbarn und Freunde. Da sie aber so scharf sind, ist das Interesse nicht besonders groß.
Wir verwenden zum Kochen häufig Piment d'Espelette. Mal sehen welche Menge Würzpulver wir aus dieser Ernte gewinnen können.
Lieben Gruß