27. Januar 2011

Fuchsia magellanica Alba


Fuchsia magellanica, die Freiland-Fuchsie oder auch Scharlach-Fuchsie, zählt zu den robustesten Arten und lässt sich hierzulande gut im Freien kultivieren. Sie stammt aus den Süd- und Zentralanden, wo sie selbst noch im Süden von Patagonien in Höhenlagen bis 1700 Meter vorkommt. Am Naturstandort findet man sie am Gehölzrand oftmals in der Nähe von Gewässern. Dort werden die Büsche bis über 3 Meter hoch.

Blütenfarbe: weiß
Blütezeit: VII - X
Höhe: 60 - 100 cm
Lebensbereich: halbschattig
Winterhärte: Zone 7
Familie: Onagraceae

Keine Kommentare: