27. Januar 2011

Jasminum nudiflorum

Er blüht im Dezember, wächst 1 - 2 m, mit Kletterhilfe bis 4 - 5 m hoch. Die vierkantigen Haupttriebe müssen angebunden werden. Südwand oder Gartenzaun werden gern angenommen, er hängt an der anderen Seite herunter. 

Etwaiger Rückschnitt zur Blütenstimulation unmittelbar nach der Blüte, die Triebe werden bis zur einem Drittel zurückgeschnitten. Die Blüten erscheinen immer an den vorjährigen Trieben. Jüngere Pflanzen sollten Sie nur auslichten, bei älteren sollten Sie etwa die Hälfte der abgeblühten Triebe herausnehmen. Düngerbedarf alle 10 Tage. Er braucht viel Wasser, aber Staunässe vermeiden. 

erstes Blütchen im Dezember 2010

Keine Kommentare: