13. Januar 2011

Wir haben zu Weihnachten eine Flasche Vin de noix geschenkt bekommen.
Vielleicht hat jemand Lust auch einen anzusetzen?

Hier das Rezept:

24 unreife, grüne Walnüsse
1 kg Zucker
½ Stange Zimt
4 Nelken
1 Muskatnussschale in Stücke geschlagen
2 Stangen Vanille, fakultativ
7 l Rotwein stark, erdig, tannig (südeuropäischer Wein), mindestens 12 – 14 %
1 l Obstler 40 %

Nüsse waschen und etwas zerhacken, in ein Glasballon geben, Zucker und Gewürze hinzufügen, Wein und Schnaps dazu, verschließen und mindestens 100 Tage ziehen lassen. Jeden Tag schütteln. An sehr sonnigen Tagen den Ballon 2 – 3 Stunden täglich in der Sonne stehen lassen, das fördert die Oxidation. Nach einigen Monaten den Wein filtern und in Flaschen füllen, hermetisch verschließen, etikettieren, kühl lagern und vor wechselnden Temperaturen schützen. Nicht vor Weihnachten probieren ;-) und wenn möglich, bis nach Ostern warten. Besser wäre noch den Wein 1 – 2 Jahre stehen zu lassen.

Tipp: Aufpassen, die grüne Nussschale macht Flecken, die sich nicht mehr entfernen lassen.

Keine Kommentare: