24. Februar 2011

Nerium oleander "Souvenir de Michel"

Um die Pflanzenpotraits zu vervollständigen hier meine Oleander.

Unter dem Namen "Provence" die Standardsorte mit gefüllten lachsrosa Blüten, bei kräftigem Wuchs. Anfangs breit aufrecht, entwickelt sie sich wegen der guten Verjüngung aus der Basis mittelfristig breit-rund und wird für die meisten Terrassen zu mächtig. Trotz des relativ kleinen Laubs sehr dicht. Mit 6 - 7 cm Breite, bei zwei vollständig ausgeprägten Blütenblattkränzen, bilden die lachsfarbenen (azaleenrosa - cadmiumorange), stark duftenden Blüten mächtige Bälle, allerdings nur bis zum Hochsommer. Prächtiger robuster Schauoleander für die erste Saisonhälfte, baut sich als Stamm geradezu perfekt auf.




gekauft habe ich ihn bei Flora Mediterranea

Er steht im Südgarten. Momentan ist er versteckt inmitten der mächtigen Achillea filipendulina. Er ist gut gewachsen und soll mal, mit seinem baumartigen Wuchs, die Stauden überdachen.


4.6.11 - in der Mitte, hinter einer Caryopteris, der Oleander

4.6.11 - Blühbeginn

Keine Kommentare: