23. Februar 2011

Osmanthus burkwoodii

Die immergrüne Duftblüte ist kleinblättriger und kleinwüchsiger als ihre Verwandten, aber ebenso duftgewaltig. Als Kreuzung aus Osmanthus decorus x Osmanthus delavayi, blüht sie weiß und verströmt ihr intensives, südßes Parfüm bevorzugt im Frühling. Nachblüten im Sommer und Herbst sind häufig. Sie wird ca. 2 m groß und grenzt den Gartenarbeitsplatz ein.




Keine Kommentare: