19. Februar 2011

Phormium tenax "Evening Glow" - lins de Nouvelle Zélande - Neuseeland-Flachs

Das natürliche Verbreitungsgebiet ist Neuseeland und die Norfolkinseln.

Der Neuseeländer Flachs wurde zur Fasergewinnung verwendet.
Geröstete Samen werden als Kaffeeersatz verwendet.

Beim Neuseeländer Flachs handelt es sich um eine mehrjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von bis zu 5 Metern erreichen kann. Als Überdauerungsorgane bilden sie Rhizome. Die schwertförmigen, paralleladrigen, steif aufrechten Grundblätter sind 1 bis 3 Meter lang, 50 bis 125 mm breit und haben eine dunkelgrüne Farbe und manchmal farbige Spitzen und Zentralrippen. Der aufrechte Schaft des Blütenstandes verzweigt sich und kann bis zu bis 5 (bis 6) Meter lang sein.

"Evening Glow" ist eine Kulturform mit roten Blättern. Im Sanspareil-Garten wächst sie im Süd-Garten. Mit dem ungewöhnlich kalten Winter 2010 hatte sie kein Problem.

Winter 2010

Keine Kommentare: