30. März 2011

Aucuba japonica - aucuba du japon - japanische Goldorange

Charakteristisch für die Japanische Aucuba sind die großen, fleischigen grünen Blätter, die ihren eigenen Reiz durch zahlreiche, unregelmäßig verteilte, gelbe Sprenkel vermitteln.
Die eigentlich unscheinbaren Blüten verwandeln sich im Spätsommer in strahlend korallenrote Früchte. Diese halten sich bis ins nächste Frühjahr am dicktriebigen Strauch.

Am besten für die Japanische Aucuba ist ein halbschattiger, geschützter Standort geeignet.

Sie steht im Ostgarten und ist noch sehr klein.


März 2011

Keine Kommentare: