29. März 2011

Päonia lactiflora "Sarah Bernhardt"

Sie hat in unserem französischen Garten natürlich nicht fehlen dürfen. Sie steht an der Ost-Terrasse. 

Die Chinesische Edel-Pfingstrose 'Sarah Bernhardt' ist eine sehr schöne Sorte mit großen, hellrosa Blüten. Sie erscheinen von Mai bis Juni in einer kugeligen und gefüllten Ballform.
Der berühmte Päonienzüchter Lemoine führte sie 1906 ein und ehrte mit ihr die gefeierte Schauspielerin der Belle Epoche. Generationen von Gärtnern und Blumenfreunden haben sich an der Schönheit der großen, zartrosa, außen hin und wieder mit Purpurstrich versehenen, duftenden Blüten mit dem silbrigen Schein nicht satt sehen können. Diese Päoniensorte eignet sich sehr gut zum Trocknen, denn die Blütenblätter rieseln nicht aus. Als reich blühende und sehr haltbare Schnittpäonie wird sie felderweise kultiviert. Die über einen Meter hohen Stiele sollten im Garten gestützt werden, damit die Blüten nicht kippen.

Keine Kommentare: