4. April 2011

Für Nachwuchs gesorgt

Mein Lieblingssalbei, Salvia horminum, hat sich kräftig ausgesät. Für unseren Bedarf habe ich gleich welche an die richtigen Plätze gesetzt. Als blühende Geschenke wurden ein paar Töpfchen bepflanzt.


April 2011




Die Delosperma lineare sollen einen Teppich bilden im Südgarten. Dafür muss ich noch kräftig vermehren. Ich habe sie in feuchten Sand gelegt.

April 2011



April 2011


Das Soleirolia soleirolii, Syn. Helxine soleirolli, Bubiköpfchen hat den Winter prima überstanden. Ich habe ein Stück vom kleinen Beet am Hauseingang ausgeschnitten und an anderer Stelle, im Schattenbett in kleinen Teilstücken wieder eingepflanzt.



April 2011

April 2011

Kommentare:

schweizergarten hat gesagt…

Das das Bubiköpfchen winterhart ist, weiss ich eigentlich schon längere Zeit und wollte es immer mal ausprobieren. Ich war sehr erstaunt,wieviele Zimmerpflanzen die Winter draussen überstehen können (vorausgesetzt sie können gut einwachsen) Die Stecklinge stecke ich immer gleich an Ort und Stelle. Was zuviel ist, verpflanze ich dann. Ich erspar mir damit das regelmässige Giessen. LG und einen schönen Abend!
Carmen

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Guten Morgen
Du hast ja derzeit einen grossen "Kindergarten", den du da bändigen musst/darfst. Von wegen Bändigen wirst aber wohl doch nicht so grosse Arbeit haben. Das mit dem Bubiköpfchen, hej, das hab ich echt nicht gewusst.
Ganz liebe Grüsse
Ida

Elke hat gesagt…

Die Delosperma sind ja zu niedlich!
Ist das die winterharte Sorte oder wie war das noch gleich?
VG
Elke

Sanspareil hat gesagt…

@Elke
bei uns ist sie winterhart. In Deutschland sollte sie mit etwas Reisigschutz durch den Winter kommen.

@Ida
bändigen muss ich erstmal nur die Schnecken. Sie haben mir ratzfatz eine Palette mit orangefarbenen Cosmos gefressen.
Jetzt stehen alle Babys im Kieskreis.

@Carmen
Da muss ich doch gleich mal googeln welch Zimmerpflanzen das sind. Meine Mini-Azalee ist auch ein Kandidat.

Liebe Grüße
Sigrid