18. April 2011

Gartenansichten - 13. April 2011

Die Gartenansichten sollen einen Überblick über den Garten zeigen. Diese erscheinen einmal monatlich im Blog und dienen der Gegenüberstellung und meinem unaufhörlichen Staunen, wie fix doch die Natur ist.

Wenn ich mit meiner Datenbank-Bestückung (siehe die Seiten oben) fertig bin, möchte ich mich um schöne Detailfotos kümmern.


Der linge-Kreis - die Nelken sind kurz vor dem Aufblühen
Die Photinien sind gut gewachsen und schon fast dicht

Sie fangen zu blühen an


Olivenkreis linke Seite

Olivenkreis rechte Seite
-
Die linke Begrenzung vom Acker bildet die Rosen-Pergola. Alle Rosen haben Knospen, eine geht schon auf.

Am Arbeitsplatz ist immer was los und Otilea immer dabei

ich bin gespannt ob die Artischocke dieses Jahr blüht und fruchtet
das Schattenbeet hat nur im Sommer für 1 Stunde am frühen Morgen Sonne


das Brunnenbeet ist neu angelegt. Die Hostas spitzen aus dem Boden.

Seit Wochen blüht hier der Flieder. Unser Kleiner braucht noch etwas länger



Der Meditationsweg soll links, rechts und oben zuwachsen

wir ernten seit drei Wochen wieder Salat aus dem Garten. Im Herbst bauen wir uns ein Frühbeet, damit wir noch länger frischen Salat haben

Der Weg führt vom Potager, an der Schlafzimmerterrasse (Süd-Ost) vorbei, zum Hauseingang


Teil des Ostgartens


Im Ostgarten blüht derzeit
Päonia Rockii Hybride "Bai zhang bing - siehe Einzelpost
 
Südgarten

Südgarten
Die Dahlien spitzen aus der Erde









Kommentare:

Angelina hat gesagt…

Traumhaft gestaltet, sehr schön anzusehen! Was für eine Arbeit dahinter steckt kann ich nur vermuten…
LG

Elisabeth Firsching hat gesagt…

Wow, alle Achtung, sehr schön! Aus den Bildern springt die reine Freude am gestalten und ich kann mir vorstellen, wie neugierig ihr seid, wie sich die Bilder verändern werden. Bin jedenfalls auch neugierig darauf :-)
Liebe Grüße
Elisabeth