22. April 2011

Lysimachia nummularia Aurea - lysimaque nummulaire ou herbe aux écus - Pfennigkraut

Ein beliebter Bodendecker, eine heimische Wildstaude, die im Garten vornehmlich an feuchten Stellen zum Einsatz kommt: am Teichrand wächst das Pfennigkraut bis ins flache Wasser hinein und kann auch größere Steine am Uferrand leicht überwachsen. Ebenso gut wächst es auch als Bodendecker in halbschattigen Staudenbeeten. Die Ausbreitung erfolgt sehr rasch durch flach kriechende Triebe, die sich leicht an den Knoten bewurzeln.

Im Sanspareil-Garten, im Brunnenbeet, wächst die schöne auffällige Sorte 'Aurea', die goldgelbe Blätter besitzt. Sie ist hier immergrün und auch im Winter ein leuchtender Teppich.

Juli 2011 - erstaunlich wie üppig es wächst mit so wenig Wasser

Juli 2011



Keine Kommentare: