5. Mai 2011

Dianthus squarrosus - Œillet - Ukrainische Nelke

Ukrainische Nelke bildet dichte, frisch blau-grüne Polster mit zahlreichen Stielen gekrönt von duftenden rein weißen (selten rosa), stark fransigen Blüten. Heimisch in Gebirgswiesen im südwestlichen Russland, in der Ukraine und im Tatra Gebirge. Einfach zu kultivieren in jedem guten, sehr durchlässigen Boden an einem vollsonnigen Standort. V-VI.
Hier wachsen D. squarrosus, D. plumarius, D. anatolicus
Die kleine links vorne, die hier noch nicht blüht ist die D. squarrosus



hier der Größenvergleich. Die kleine ist die D.squarrosus


Die Blüten sind klein und zierlich und neigen sich











Kommentare:

Christine hat gesagt…

Eine wunderschöne Nelkesorte hast du .
Wünsche dir viel Freude damit .
GL , Christine

Gartenfee hat gesagt…

Hallo Sigrid,
vielen Dank für Deinen netten Kommentar, nun musste ich doch gleich mal bei Dir vorbeischauen. Sind das die duftenden Nelken? Ihre filigranen kleinen Blüten sehen sehr hübsch aus und sie kommen in so einer großen Gruppe gepflanzt richtig gut zur Geltung. Es gibt wirklich kaum etwas Schöneres als den Duft natürlicher Blüten.

Liebe Grüße von Bärbel

DANI hat gesagt…

Hallo Sigrid !
Du hast ein wunderschone Garten ! Und so viele Rosen !!!