25. Mai 2011

Stipa tenuifolia - Stipe, cheveux d'ange - Federgras

Hübsches Gras für exponierte Plätze in Steingärten, trockenen Beeten, naturnahe Anlagen

Wuchshöhe: 40 cm
Blüte: Juni - Juli, silbrige dekorative Grannen
Laub: grün, fein, sehr schön
Standort: vollsonniger, warmer Platz, trocken, gern sandig, Staunässe unbedingt vermeiden

Stipa möglichst nicht zurückschneiden, der Dekorationswert im Winter ist sehr hoch.
Man kann sie im Spätsommer mit einer Harke vorsichtig auskämmen.


Im Sanspareil-Garten wächst es im Linge-Kreis. Es hat sich 2010 auch ausgesät. Das Verpflanzen hat sie dann allerdings nicht überstanden. Dieses Jahr lasse ich evtl. Sämlinge erst mal groß werden.

Am 19.6.11 konnte ich sehen, dass sie schon vier Ableger produziert hat.

Juli 2011 - zu Füßen sieht man, dass die Ableger schon groß sind. Sie sämt sich enorm aus. Die Trockenheit lässt aber nicht viele überleben.



17.5.11
































17.5.11 - die französische Bezeichnung "Engelshaar" ist sehr passend, finde ich

17.5.11

19.6.11




Keine Kommentare: