7. Juni 2011

Coreopsis verticillata  - Coréopsis à feuilles en aiguilles - Mädchenauge

Coreopsis verticillata und deren Sorten besitzen fast nadelförmigen Blättern. Die gelben Strahlenblüten erscheinen von Juni bis August an den oben verzweigten Stängeln. 


4.6.11


4.6.11 - oben am Bildrand sieht man noch eine Blüte der Coreopsis grandiflora



4.6.11

 Im Sanspareil-Garten wachsen die Coreopsis im Südgarten.

Standort, Ansprüche: Volle Sonne, sonst keine Besonderheiten, normale Pflanzenpflege. Boden am besten mulchen, dann braucht man normalerweise weder zu gießen noch zu düngen. Das Mädchenauge verträgt auch Trockenheit, sofern es angewachsen ist.

Schneiden: Verblühtes regelmäßig ausputzen, um neuen Flor zu fördern und zu verhindern, dass sich die Pflanzen vorzeitig verausgaben. Nach der Blüte oder im zeitigen Frühling bei Austriebsbeginn (ab Anfang Februar bis März) etwa handhoch zurückschneiden.



1 Kommentar:

Heidegeist hat gesagt…

Das das Mädchenaugen sind, hab ich nicht gewußt. LG Inge