25. Oktober 2011

Sedum spathulifolium "Capeblanco"

Ein Neuzugang im Sanspareil-Garten. Das kleine graue Sedum soll einen Teppich um Trittplatten im Olivenkreis bilden. Ich habe dazu viele kleine Röschen einfach an Ort und Stelle gesetzt. Bisher hatte ich die Stecklinge immer in Töpfchen vorgezogen. Ich bin gespannt ob die Vermehrung so auch gelingt.

Es soll ca. 10 cm hoch und 60 cm breit wachsen extrem anpassungsfähig sein,  gelb blühen und durchlässigen Boden in Sonne oder Halbschatten mögen.


Kommentare:

Christine Ann hat gesagt…

Hallo, das ist eine sehr dankbare Sedum-Sorte. Ich mag sie sehr gerne und sie bekommt eine dunkelrote Herbst- bzw. Winterfärbung. Ich vermehre es auch über Stecklinge. Allerdings ist es nicht so ausbreitungswütig wie manch andere niederige Sedum-Sorte. GLG und einen schönen Gartentag, Christine

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

Hallo,
sieht auf jeden Fall sehr apart aus!

Gutes gelingen! ♥

LG,
Pupe

Giga hat gesagt…

Piękne zarasta powierzchnię ziemi i jest bardzo ozdobny. Pozdrawiam